Background Image

Förderverein erhält Spende von der Sparkassenstiftung

25. Juni 2016

Am 23.06.2016 erhielt der Förderverein eine Spende in Höhe von 5.000 € von der Stiftung "Kunst,Bildung und Kultur" der Sparkasse Zollernalb. Aus dieser Stiftung wurden insgesamt 24.000 € an 20 verschiedene Institutionen im Zollernalbkreis ausgeschüttet.

Thorsten Straubinger, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse, hatte die Empfänger der Fördergelder in der Sparkasse willkommen geheißen und die verschiedenen Initiativen als wertvollen gesellschaftlichen Beitrag gelobt.

Einen herzlichen Dank an die Sparkasse Zollernalb für diese großzügige Spende.

Bannerwerbung am Kirchturm

11. Mai 2016

Am 04.05. war es soweit: zusammen  mit der Werbeagentur Krause aus Hechingen wurden die ersten vier Werbebanner am Gerüst des Kirchturms in luftiger Höhe angebracht. Weitere werden in Kürze folgen.

Weiterlesen

Werbung für die Werbung

10. April 2016

Seit ein paar Tagen hängt am Bauzaun des Kirchturms ein Banner des Fördervereins. Mit diesem wird "Werbung für die Werbung"  gemacht. Hechingens exklusivste Werbefläche ist sicherlich das Gerüst am Turm der Stiftskirche. Direkt in der Innenstadt gelegen und auch weithin sichtbar aufgrund der imposanten Höhe des Kirchturms.

Weiterlesen

Der Bürgermeister von Opelika, Alabama, USA spendet für den Kirchturm

10. April 2016

Opelika ist eine kleine Stadt mit 28.000 Einwohnern im Süden der USA. Dort hat die Fa. Gambro zwischen 2005 und 2008 ein Produktionswerk errichtet. Seitdem sind der Bürgermeister der Stadt Opelika, Gary Fuller und der 1.Vorsitze des Fördervereins freundschaftlich miteinander verbunden.

Weiterlesen

Förderverein informiert jetzt auch online!

29. März 2016

Ab sofort informiert der Förderverein Stiftskirche Hechingen auch online über die Homepage www.foerderverein-stiftskirche-hechingen.de.

Neben allen wichtigen Daten zum Verein und dessen Aktivitäten, finden Sie in Zukunft natürlich auch aktuelle Berichte zum Baufortschritt sowie interessante Hintergrundinformationen rund um die Sanierung des Kirchturms. Lassen Sie sich überraschen!

Weiterlesen